Imprint / Impressum

Privacy policy

Terms & Conditions
Allgemeine Geschäftsbedingungen

FRIEDEMANN – Ich leg mein Wort in euer Ohr

mainstream record eighty-six

Buy this release

DEUTSCH:

Will man dem Rügener Musiker FRIEDEMANN Pathetisches zu seinem Schaffen in den Mund legen, etwas, mit dem er euphorisch sein neues, drittes Album „Ich leg´ mein Wort in euer Ohr“ anpreisen kann, gibt es eine Klatsche: „Ich habe da keinen Plan. Songs waren fertig, wurden aufgenommen – Platte kommt raus“ kommt bodenständig als Antwort auf die Frage, warum die Zeit einfach wieder reif war für ein neues FRIEDEMANN-Album. „Ich finde mich nicht wichtig und was ich sage, hat keine Allgemeingültigkeit. Aber ich mache gerne Musik und habe eine Einstellung zu den Dingen und zur Welt, die ich auf meinen Platten teile. Vielleicht kann ich jemanden davon überzeugen, mehr über sich und seine oder ihre Stellung und Verantwortung in unserer Gesellschaft nachzudenken.“  Wenn FRIEDEMANN textet und singt, dann geht es tatsächlich um Hoffnung und auch um Bewegung. Vor allem darum, selbst etwas anzupacken. Friedemann kann das in laut, mit seiner Band COR, oder leise, eindringlich und fokussiert als Solokünstler.

ENGLISCH:

If you would like to put something declamatory in the mouth of singer/songwriter FRIEDEMANN from Ruegen Island/ Germany to praise and announce his new album one would receive the first rebuff: “I have no plan. Songs had been written, recorded and a record is released.” That simple comes across his answer on the question if and why the time was right for a new album: “I don’t consider myself too important and what I have to say is not universal. But I like to make music and I have a certain attitude which I like to share with my listeners. Maybe I can move some people to use their brains and think about their positions and approaches and their responsibility in our society.” When FRIEDEMANN writes lyrics and sings them, hope is his tenor – as much as emotions and movement. D.I.Y. in action and attitude are the cornerstones of his artistic expression, whether being it as singer for the German Hardcore act COR or in his solo endeavours which come across rather subtle and gentle but no less intense.

Tracklisting

01 In euer Ohr
02 42
03 Ja sicher
04 Orange
05 Die Alternative
06  Eigensinn
07 Dafür das Leben
08 Frieden
09 Ellenbogen
10 Flugzeug Liebe Volkszorn
11 Ich nicht mehr
12 Sinn
13 Was ich alles kann
14 Seesucht

Release Dates:
14 September 2018 (webshop availability from 29 August 2018)

INFO  FRIEDEMANN

LIVE  FRIEDEMANN live

28.09.2018 Dresden, Beatpol
29.09.2018 Halle, Peissnitzhaus
30.09.2018 Jena, Cafe Wagner
03.10. 2018 Bonn, Namenlos
04.10.2018 Essen, Don’t Panic
05.10.2018 Weinheim, Cafe Central
07.10.2018 Münster, Cafe Sputnik
27.10.2018 Hamburg, Logo
28.10.2018 Neu Tramm (Wendland), Raum 2
30.10.2018 Gützkow, Wohnzimmer Konzert
31.10.2018 Quedlinburg, Reichestraße
01.11.2018 Magdeburg, Turmpark
03.11.2018 Husum, Speicher
15.11.2018 München, Zielstatt
16.11.2018 Karlsruhe, Alte Hackerei
23.11.2018 Berlin, Lido
24.11.2018 Rostock, PWH
(more to follow!)

RELEASE  FRIEDEMANN – Unterwegs

EOM080_150px

 

RELEASE  FRIEDEMANN – Wer hören will muss schweigen

EOM076_150px

 

RELEASE  FRIEDEMANN – Uhr vs. Zeit

EOM067_150px